Kupferstreifen-Falterfisch

Baeked coralfish
Chelmon rostratus
22 cm

Vorkommen in flachen Küsten- und Lagunenbereichen mit sandigem Bodensubstrat (1-25m). Als Jungtier in losen Gruppen, Adulte allein oder Paarweise. Das langgezogene röhrenartige Maul ermöglicht dem Fisch tief in Felsspalten und zwischen Korallenstöcken Nahrung zu fangen. Dazu zählen kleine Krebstiere und kleine Wirbellose, Korallenpolypen werden nicht verspeist.


Weiße, schillernde Grundfarbe mit mehreren breiten kupferfarbenen Querstreifen. Lange röhrenförmige Schnauze sowie schwarzer Augenfleck (Ocelli) am hinteren Bereich.
Andamansee-GBR.

Kupferstreifen-Falterfisch

Kupferstreifen-Falterfisch

Kupferstreifen-Falterfisch